Direkt zum Inhalt [1] Direkt zur ersten Navigationebene [2] Direkt zur zweiten Navigationebene [3]
 
 
1
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen. Erklärung zum Datenschutz
 

Störungsmelder

Haben Sie Probleme bei der Wasserversorgung? Teilen Sie uns Ihre Störmeldung, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer mit. Wir helfen Ihnen gern weiter!

Wasserhärte in Baunatal

Baunataler Wasser von guter Qualität

Verbraucherinformation zum Baunataler Trinkwasser nach § 21 der Trinkwasserverordnung

Zuletzt am 14.08.2018 wurde das Baunataler Trinkwasser entsprechend den Vorgaben der Trinkwasserverordnung durch ein akkreditiertes Labor untersucht. Es kam zu keinen Grenzwertüberschreitungen und Beanstandungen. Das Baunataler Trinkwasser entspricht somit voll und ganz den Anforderungen der Trinkwasserverordnung und kann somit bedenkenlos getrunken werden.
Das Baunataler Trinkwasser bedarf keiner Aufbereitung, somit werden auch keine Aufbereitungsstoffe zugegeben. Natürliche Inhaltsstoffe wie Calcium und Magnesium, die der menschliche Körper für eine gesunde Ernährung benötigt, sind vorhanden.
Einen Überblick über den nach Trinkwasserverordnung durch das Gesundheitsamt der Region Kassel festgelegten Parameterumfang sowie die zugehörigen Analysenergebnisse können die Verbraucher im Bereich Wasseranalyse einsehen.

Am 14.08.2018 wurde im Rahmen der routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung folgende Wasserhärte in Baunatal festgestellt:

BeprobungsstelleGesamthärte dHHärtebereich
Altenbauna, Kindergarten Albert-Einstein-Straße13,12
Altenbauna, AquaPark12,92
Altenritte, Vereinshaus Ritterstraße 113,02
Großenritte, Erich-Kästner-Schule12,62
Großenritte, Kindergarten Schulstraße12,32
Hertingshausen, RATIO-Markt12,02
Guntershausen, Marie-Behre-Heim13,42
Kirchbauna, Kläranlage12,82
Rengershausen, Kindergarten Dorothea-Viehmann-Straße 3113,42

Härtebereich des Trinkwassers

Härtebereich des Trinkwassers nach dem Waschmittelgesetz vom 01.02.2007:

Gesamthärte dHHärtebereich nach dem Waschmittelgesetz
bis 8,41 (weich)
8,4 bis 142 (mittel)
mehr als 143 (hart)

Je nach Härtebereich wird vom Waschmittelhersteller die Dosierung des Waschmittels empfohlen. Je kleiner der Härtebereich, desto sparsamer kann das Waschmittel dosiert werden. Wir bitten Sie, dies bei der Einstellung Ihrer wasserverbrauchenden Haushaltsgeräte (Waschmaschine, Spülmaschine) zu berücksichtigen. Die mikrobiologischen Untersuchungen nach der Trinkwasserverordnung ergaben keine Beanstandungen.

Direkt zum Inhalt [1] Direkt zur ersten Navigationebene [2] Direkt zur zweiten Navigationebene [3]

Wir sind persönlich für Sie da: 05 61 / 49 92 -400E-Mail senden

Zum Felsengarten 9B  |  34225 Baunatal

Wir sind persönlich für Sie da:

05 61 / 49 92 -400E-Mail senden

Zum Felsengarten 9B  |  34225 Baunatal